omg-aftermarket-mascherine-news
OMG NEWS
OMG NEWS

OMG produziert chirurgische Einwegmasken gemäß EN 14983: 2019_ uni en iso 10993-1: 2010.

Als vom Gesundheitsministerium zugelassener Hersteller (BD / RDM 1982585) produziert OMG Stoffmasken mit Gummiband mit guter Passform und stellt diese Mitarbeitern und Kunden zur Verfügung. Sie können für den gemeinschaftlichen Gebrauch verwendet werden (nicht für medizinische oder berufliche Zwecke, ohne CE-Kennzeichnung).
Gemäß EN 14983: 2019_ UNI EN ISO 10993-1: 2010.

Einwegmasken: eine solidarische Unterstützung

OMG hat sofort eine Linie für die Herstellung von Masken im polnischen Werk eingerichtet, um genügend Schutzmaterial für die eigenen Mitarbeiter bereitzustellen.
Zu einem späteren Zeitpunkt haben wir den Antrag auf Zertifizierung der Materialien gestellt, um auch unsere Kunden und Lieferanten mit zertifizierten Einwegmasken zu versorgen.

Heute können wir ca. 5.000 Masken pro Tag herstellen und die Produktionslinien bei Bedarf implementieren.
Dank der Flexibilität unserer Produktionslinien in Italien und Polen konnten wir in einer Zeit des globalen Notstands unseren kleinen Beitrag leisten.

Alle Mitarbeiter fühlten sich in die Verarbeitungsphase des Produkts involviert und haben mit einem großen Gefühl der Solidarität und Nähe zu den Betroffenen zusammengearbeitet.

Wieder einmal hat OMG gezeigt, dass sie weiß, wie man in Notfällen schnell und flexibel reagiert und auf Bedürfnisse rechtzeitig und effizient antwortet.

Die Herstellung von Masken ist kein Geschäft für das Unternehmen, sondern ein Bedürfnis, in einer Notsituation einen Beitrag zu leisten.

LADEN SIE DEN VOLLSTÄNDIGEN KATALOG HERUNTER
Teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Weitere Tipps und Informationen, die Sie interessieren könnten